Blog closed. This is an archive / Blog geschlossen. Dies ist ein Archiv.



If you want my keep track of my new postings and actions:

On Twitter, you might want to follow me there.


21 December 2005

Frechheit siegt ?

Manchmal ist die Welt des Internets komisch.
Man hat ein offizielles Forum von einer bekannten Seite, das man nach bestem Wissen und Gewissen zu leiten hat. Klar das es da mal Benutzer gibt die über die Stränge schlagen. So auch in meinem Forum.
Doch irgendwie hat man gutgläubig am Anfang eine Moderatorin eingesetzt, die mehr zu den Spammern und Störenfriede hält, was ich mir nur damit erklären kann, das dieser Mod, die Benutzer um die es ging, persönlich kennt.
Tja und so kommt es das einem auf einmal der eigene Mod in den Rücken fällt. Beleidigungen gegen andere Benutzer und gegen den Admin, und das nicht nur von den Spammern sondern auch noch von dem Mod, ist zu viel. Was da an PN's geschrieben wurde ist abnorm. Also "entmodden" ist angesagt, um Frieden wieder einkehren zu lassen. Das funktioniert auch, denn auf einmal geht es sehr freundschaftlich im Forum zu, nach dem die Unruhestifter gesperrt wurden.

Aber dann... der Seitenbetreiber, für den das Forum eigentlich gemacht wird, meldet sich mit der Aussage das man mal eine "Pause" machen will, und nimmt den Link von der Hauptseite. Alles klar. nach Rücksprache heißt es der Link wird in einigen Wochen wieder auf die Seite gesetzt.
So war es auch, und mit diesem ein Verweis zu einem zweiten Forum!
Schock ! Und die Vermutung bestätigte sich. Die Unruhestifter haben dort Mod-Posten und haben ihr eigenes "Gegen-Forum" gegründet. Das ist auch ok so, und ich rate auch allen Benutzern, in allen Foren, die sich nicht an die Regeln halten wollen, selbst eines aufmachen.
Das Interessante ist doch aber der offizielle Link auf der Hauptseite des Internet-Angebots. Offenbar scheint der ehemalige Mod auch noch gute Kontakte zu dem Betreiber zu haben.
Dieser äußerte sich auf eine besorgte Anfrage vom Forenbetreiber, und zu dem Vorwurf das sich damit das spammen lohnt, beruhigend. Er würde schon der "Marktführer" bleiben. Der Link ist aber immer noch auf der Seite.
Nun gut, der betreiber harrt der Dinge aus die da jetzt kommen. Das andere Forum propagiert genau die Netiquette, wegen der bei ihm das ganze erst eskalierte. Das soll noch einer verstehen. Aber wahrscheinlich wurde schnell klar das Regeln wie die Netikette eben sein müssen damit es klappt.

Und die Moral von der Geschicht ?
Mache nur jemanden zu deinem Moderator im Forum, wenn du ihm/ihr 100% trauen kannst, und nicht weil jemand den "Engel" raus hängen lässt und dir bei nächster Gelegenheit das Messer in den Rücken sticht.

So denn,
der schwarze Pirat

Aktuell: Mittlerweile gibt es ein Forum III. Trolls als Administrator. Wenn da mal der Imageschaden für die auftragebende Webseite nicht zu groß wird.

blog comments powered by Disqus