Blog closed. This is an archive / Blog geschlossen. Dies ist ein Archiv.



If you want my keep track of my new postings and actions:

On Twitter, you might want to follow me there.


05 October 2006

Von Festen, Buddha, Tux und Videospielen

Während ich hier jetzt schreibe ist es noch düster draußen. Es geht gegen Winter zu. Die Tage werden wieder kürzer, die Stimmung gedrückter, und die Regale in den Supermärkten wieder voller um Platz zu schaffen für Weihnachten.
Doch erstmal kommt Halloween. Ja, noch vor wenigen Jahren wurde dieses "Fest" völlig ignoriert in Europa. Die Industrie entdeckte dies aber offenbar als gute Gelegenheit allerhand Süßigkeiten und anderes wertloses Zeug an die Leute zu bringen. Bisher lehnte ich das Fest immer ab. Es war mir zu amerikanisch.
Nun dieses Jahr werde ich einige Bonbons bereithalten für die Kinder und in der Wohnung, mit meiner Frau zusammen, alles schön schmücken. Einfach so. Warum nicht ? Wenn so viele Menschen Freude daran haben, sollte man mitmachen und sich ebenfalls darüber freuen dass die Menschen etwas haben das ihnen gefällt.

Ich habe mal,speziell für Halloween, für euch einen "Active Desktop-Hintergrund" zusammengebastelt mit JS-Geister und animierten Gifs. Getestet unter Windows, dürfte aber auch mit anderen OS zusammenarbeiten, die Webseiten als Hintergrund zulassen. Dann könnt ihr ein stimmungsvolles Halloween auch an eurem Computer verbringen ;)

Jo, ich lese wieder viel in buddhistischen Büchern. Aber mein Studium des Buddhismus ist noch lange nicht intensiv genug. Eine Sangha zu finden ist ein Abenteuer. Ich bekam aber den guten Ratschlag, mich nicht darauf zu versteifen, jetzt mit Gewalt eine Sangha zu finden. Also lassen wir es einfach so laufen wie es läuft und schauen was passiert.

Total anderes Thema: Ich habe mir "42 Spieleklassiker" für den Nintendo DS gekauft. Leute, das Spiel müsst ihr einfach haben. Das macht dermaßen Spaß, ich kanns gar nicht in Worte fassen. Poker, Billiard, Bowling, Dart, Black Jack, Schach, Dame, Napoleon (ähnlich Skat) und und und, eben 42 Spiele, kann man nciht nur alleine spielen, sondern auch gegen Spieler im Internet (!) Das Spiel ist "Hotspot-tauglich", und es gibt eine Weltrangliste sowie eine Chat-Funktion. Jedes Spiel enthält das komplette Regelwerk.
Allerdings gibt es offenbar eine Cheat-Möglichkeit bei "Käsekästchen". Mehr verrate ich nicht, aber ich bin gestern übel abgezockt worden durch so einen... lieben Menschen der mir geholfen hat mich zu üben in der Unterdrückung von Wut und Hass. Obwohl ich noch sehr viel üben muss.

Mein OpenSuse 10.1 GNU/Linux läuft jetzt auch ganz gut. Nur einem normalen Anwender kann man es nicht zumuten tagelang Pakete zu suchen und Abhängigkeiten bei der Installation zu lösen um MP3 und WMV abzuspielen. Denn was nützt einem das viel bessere OGG und überlegene XviD/DivX wenn man eben seine Sachen in anderen Formaten hat und Hardware-Player eben damit nicht zurecht kommen ?
Dafür geht aber X-Lite (um mit 1 und 1 zu telefonieren per VoIP), und der Decoder von onlinetvrecorder.com. Bei GIGA gab es einen schönen Bericht über onlinetvrecorder.com.

Immer noch Tux zum Gruße,
der schwarze Pirat
blog comments powered by Disqus