Blog closed. This is an archive / Blog geschlossen. Dies ist ein Archiv.



If you want my keep track of my new postings and actions:

On Twitter, you might want to follow me there.


15 February 2007

Neues Linux-Handy im Anmarsch



Wer es das erste mal sieht könnte meinen es sei nur ein weiterer iPhone-Clone.
Nur wenn die beiden sich gegenseitig was abgeschaut haben, dann wäre es wohl eher andersherum.
Seit November 2006 kann man bereits den Prototyp bestaunen...

Das FIC Neo1973 Smartphone ist auf jeden Fall schon mal optisch im Trend.
Die Leistungsdaten sind ganz ordentlich:
  • 120.7 x 62 x 18.5 (mm)
  • 2.8" VGA (480x640) TFT Screen
  • Samsung s3c2410 SoC 266 MHz
  • Global Locate AGPS chip
  • Ti GPRS (2.5G not EDGE)
  • Unpowered USB 1.1
  • Bluetooth (2.0)
  • Touchscreen
  • micro-sd slot
  • 2.5mm audio jack
  • 2 additional buttons
  • 1200 mAh battery (charged over USB)
  • 128 MB SDRAM
  • 64 MB NAND Flash

Das besondere ist jedoch die Oberfläche. OpenMoko ist ein neuer GNU/Linux-Desktop speziell für mobile Geräte. Damit ist natürlich Tür und Tor offen für jede Menge freie Software, vom OGG-Player bis zum Python-Compiler. Man darf also gespannt sein.
Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Angeblich soll es im November 2007 auf den Markt kommen. OpenMoko ist heute freigegeben worden und wird im März zur Verfügung stehen.

Verweis: Offizielle Seite zu OpenMoko
blog comments powered by Disqus