Blog closed. This is an archive / Blog geschlossen. Dies ist ein Archiv.



If you want my keep track of my new postings and actions:

On Twitter, you might want to follow me there.


10 April 2007

Texteln statt Twittern

Twitter löste in den USA einen richtigen Hype aus, und der ist noch nicht vorbei. Die einen nutzen die Plattform um an ihre Bekannte kostenlose SMS zu schreiben, die anderen um ihre Außendienstmitarbeiter zu nerven.

Nun gibt es einen deutschen Dienst der die selben Funktionen bietet, und dabei sehr aufgeräumt wirkt. Texteln.de schickt sich an das deutsche Twitter zu werden...

Dabei wird auf das bewährte Konzept gesetzt. die Übersichtlichkeit ist sogar etwas besser, und die Bedienung logisch aufgebaut. Auch SMS können empfangen werden wenn ein Texteln-Freund etwas schreibt. Vom Mobiltelefon können Textels ebenfalls versendet werden. Momentan von einer Servicenummer (49 Cent), doch wird vom Betreiber "thingamajig studios" in Aussicht gestellt, dass dies bald billiger wird, denn es werden Alternativen gesucht.

Man kann andere Benutzer abonnieren oder auf die Freundesliste setzen. Dieses ist recht einfach zu bewerkstelligen, Unter den Avataren sind jeweils die Symbole dazu eingeblendet (siehe Bild). Auch eine Symbol für eine Direktnachricht an den Benutzer ist vorhanden. Somit wird man auf dem laufenden gehalten, auch unterwegs über das Mobiltelefon. Man kann auch einstellen das Fremde die Nachrichten nicht abonnieren dürfen. Einträge auf der Freundesliste müssen bestätigt werden.






Vergleichstabelle Texteln.de / Twitter.com
FunktionTexteln.deTwitter.com
SpracheDeutschEnglisch
Nachricht WEBJAJA
Nachricht SMSJAJA (Auslands-SMS GB)
Nachricht IMz.Zt. NEINJA
Flash-WidgetJAJA
RSS-FeedJAJA
Direkte NachrichtenJA (z.Zt. nur WEB)JA
Nachrichtenlänge142 Zeichen140 Zeichen
Bilder/Icons sendenJANEIN


Natürlich ist der große Vorteil das der Dienst durch die deutschsprachige Oberfläche und dem deutschsprachigen Publikum, die Bekannten besser eingebunden werden können. Bei meinen Bekannten stieß Twitter eher auf Ablehnung wegen der Überseelastigkeit. Klar, dass man trotz guter englischer Sprachkenntnisse, nur ungern dutzende von SMS bekommen will, dass in Chicago eine gute Pizzeria ist. Die Orte sind zu weit weg. Natürlich kann man auch deutsch Twittern, ob dann allerdings die amerikanischen Freunde nach der 10 SMS in unverständlicher Sprache, so begeistert sind, ist ebenfalls fraglich.
Noch nicht entdecken konnte ich eine Funktion um per SMS direkt jemand anzutexteln.

Texteln.de ist im Moment im Alpha-Betrieb, und dafür schon ziemlich gut und funktionsfähig. Klar kann man noch einige kleinere Dinge auf die Wunschliste setzen, doch die Entwickler sind schnell und für konstruktive Kritik offen.

Fazit: Texteln.de hat das Zeug zum deutschen Twitter. Optisch gefällt mir Texteln sogar deutlich besser. Trotz dem Alpha-Status ist der Dienst schon gut zu nutzen, und man darf gespannt sein was da noch kommt.

Verweise:
Texteln.de
Mein Texteln-Profil

Aktuell 14:19 Uhr: Die Tabelle wurde aktualisiert, weil nur Stunden nach diesem Beitrag eine weitere Interessante Funktion dazu kam.
Aktuell 11.04.07: Die Entwickler sind extrem schnell. Es kamen einige Funktionen hinzu. Die SMS-Nummer ist nun eine normal 0172-Nummer und kann entsprechend günstig zum versenden von mobilen Textels genutzt werden. Die Tabelle wurde angepasst.
blog comments powered by Disqus