Blog closed. This is an archive / Blog geschlossen. Dies ist ein Archiv.



If you want my keep track of my new postings and actions:

On Twitter, you might want to follow me there.


08 August 2007

Apple stellt neue Produkte vor

Gestern ging es auf dem Special Event von Apple so richtig rund.
  • Neue iMacs 20" - 24" im iPhone-Design aus Aluminium und einer sehr extravaganten Tastatur die für Gesprächsstoff sorgt.
  • Der Internet-Dienst .mac wird aufgewertet. Nun gibt es 10GB an Speicherplatz.
  • Ebenfalls neu kam iLife08 zur Sprache. Die Applikationen wurden runderneuert, iMovie gar komplett ersetzt.
  • Die Suite iWork08 bekommt nun Numbers hinzu, eine Tabellenkalkulation mit Excel-Import.
  • Und Airport Extreme hat nun Gigabit-LAN-Anschlüsse.
  • Auf der Veranstaltung nicht erwähnt: Der Mac mini erfährt ebenfalls ein Upgrade.
Apple hat sich damit mal wieder selbst übertroffen. Die mutige Tastatur ist wirklich ein Designerstück. Schon lustig. Als die Nachricht mit Foto auf einer Gerüchteseite auftauchte (MTN hat darüber berichtet), haben sich so viele aufgeregt "Unseriöse Seite...Würde Apple nie
machen... Die Tastatur wäre unmöglich...Das Ende von Apple".Und nun ist genau die Tastatur da. Standards sind da um gekippt zu werden! Die Tastaturen sind sehr schön. Nur etwas geschockt bin ich, das die
Wireless-Variante kein Nummernblock mehr hat. Seltsam. Aber den gibt es
bestimmt bald separat.
Das Gehäuse des iMac ist richtig edel. Weg mit dem Plastik, und es dominiert das iPhone-Design. Nur in einem beleuchteten Raum kann man den Bildschirm auch als Schminkspiegel benutzen. Dieser glänzt extrem, was aber, wie auf den Notebooks, die Farben einfach strahlen lassen.

Die zahlreichen Software-Erweiterungen von iLife und iWork führen konsequent die bisherige Linie fort, und bringt trotzdem wieder ganz neue Elemente. Der .mac-Accout wird wieder interessant. Mit 10GB ist man gut gerüstet für seine iLife-Anwendungen, auch wenn es nicht gegen die großen US-Provider anstinken kann. Für unseren Markt hingegen ist dies zeitgemäß.

Die kleine, und nicht erwähnte, Aktualisierung des Mac minis ist die Bestätigung, dass der kleine, unauffällige Mac noch nicht ausgedient hat. Ihn gibt es weiterhin.

Ich bin positiv überrascht. Tolle Produkte, und noch bessere Produktpflege. Jetzt darf wieder spekuliert werden was als nächstes neues kommt. Ein neuer MacPro ?

Video: Special-Event von Apple (Benötigt Quicktime)
blog comments powered by Disqus