Blog closed. This is an archive / Blog geschlossen. Dies ist ein Archiv.



If you want my keep track of my new postings and actions:

On Twitter, you might want to follow me there.


26 November 2007

Barcamp-RN: So war es

'Barcamp-RN 2007: Eingang' von RyoPünktlich am Samstag morgen ging es los. Das Barcamp Rhein-Neckar 2007 fand in der Fachhochschule Mannheim statt. Am Samstag gab es eine gute Session-Dichte mit guten Beiträgen, aber keinerlei Getränke. Der Sponsor hat sich aus dem Staub gemacht, offenbar ohne Rückmeldung. Dann ging es los: Ich war im Beitrag zu Open Social von Heiko Seebach. Diese sehr interessante Möglichkeit zur Bündelung verschiedener Web2.0-Dienste ist ein vielversprechenderAnsatz. Programmierer von Web-Applikationen werden da wohl sehr aufmerksam gelauscht haben. Um 13 Uhr war dann Mittagspause angesagt. Die Organisatoren des Barcamp Rhein-Neckar hatten tatsächlich McDonalds als Sponsor aufgetan. Dort gab es dann kostenlos eine kleine Stärkung.
'Barcamp-RN 2007: Zeitplan' von RyoDanach war es mit dem Zeitplan vorbei, da der relativ weite Weg zur Fast-Food-Kette die veranschlagte Mittagspause sprengte. Die meisten Sessions fingen damit viel später an, und es verschob sich alles. Leider verpasste ich da dann einige Sessions. Doch ich hatte noch das Glück in eine, wegen des Durcheinanders, völlig leere Diskussionsrunde von Ole Goos zu gelangen :). Dieses interessante Projekt, über das gesprochen werden sollte, werde ich morgen in einem separaten Blog-Eintrag genauer besprechen.

'Barcamp-RN 2007: Durst' von RyoAm Sonntag gab es dann etwas zu trinken. Jubel! Auch das WLAN, welchen am ersten Tag nicht funktionieren wollte, ging dann endlich. Und ich konnte die weiteren Sessions genießen, da ich meine bereits am Samstag gehalten habe, und somit ganz entspannt den sehr interessanten Beiträge der Anderen lauschen konnte. Ich hatte bereits über diese Beiträge gebloggt. Nur einen hatte ich nicht mitgeschrieben, da ich den ersten Teil verpasst hatte. Oliver Gassner erklärte mit "Getting things done" ein Konzept um seine Aufgaben effektiv zu organisieren, weg von den Prioritätenlisten. Schön anzuhören.
'Barcamp-RN 2007: Ask Microsoft' von RyoAuch die mutige :) Session "Ask Microsoft" verdient Erwähnung. Auch Silverlight wurde behandelt, welches momentan wohl omnipräsent ist. Adobes Flash ist eben nicht leicht zu vertreiben. Mich verwundert es, dass Microsoft so viel Präsenz zeigt. Doch scheint dies eine Strategie zu sein, ist man doch auch auf jedem Linux-Tag vertreten. Und dann immer die hübschen Mädels vorschicken... jaja :).

'Barcamp-RN 2007: Brabblr-Team' von RyoAllgemein fand ich das Barcamp als sehr informativ. Leider gab es keine Art von "Lounge", in der man ungezwungen mit Sitzmöglichkeit miteinander sprechen konnte. Das fehlende WLAN am Samstag war ärgerlich, Aber das tat dem Ganzen keinen Abbruch. Ich hatte jede Menge Spaß, und man konnte sich mit den verschiedensten Leuten austauschen.
Schön auch die Leute von Brabblr getroffen zu haben, mit denen ich mich auf der Barcamp-Party, die sehr gut organisiert war, ausgiebig unterhielt. Auch mit Patrick Schnabel von Elektronik-Kompendium.de, und mit Heiner Wittmann von Frankreich-Blog.

Weitere Seiten mit Berichte und Bilder des Barcamps Rhein-Neckar 2007:
Flickr 1, Flickr 2, Flickr 3
Robert Basic
,
Guima.de
,
Barcamp unplugged, Barcamp Tag 2,
Barcamp light, Dittes beim Barcamp
Das war das Barcamp Rhein-Neckar, Optimierungspotential
blog comments powered by Disqus