Blog closed. This is an archive / Blog geschlossen. Dies ist ein Archiv.



If you want my keep track of my new postings and actions:

On Twitter, you might want to follow me there.


18 May 2008

Etwas enttäuscht vom Firefox 3.0 RC1

Firefox-LogoGestern kam ja endlich der Release Candidate 1 vom neuen Firefox 3.0 heraus. Leider hat mich der erste Blick etwas enttäuscht.
Außer dem neuen Schwung, den ich vemisse, finde ich es einfach nicht mehr zeitgemäß in der Mac-Version immer noch nicht die systemweite Rechtschreibprüfung von Mac OS X zu nutzen. Das geht nun mal gar nicht mehr. Ich hab doch da was in Erinnerung, dass es mal hieß, dass Firefox besser in OS X integriert würde? Also dies gehört einfach dazu. Weiterhin wäre es gut, wenn die besuchten Seiten im Cache mit Spotlight durchsucht werden könnten, wie bei Safari. Von den so hoch gepriesenen Funktionen, ist in der Praxis kaum etwas zu bemerken.

Ich warte noch mal ab, bis zur finalen Version, aber wenn sich da für die Mac-Version nicht grundsätzlich etwas ändert, werde ich wieder zu Safari wechseln. Der Firefox ist nicht Mac-like, so wie er z.Zt. ist. Die Alternative Camino, ist gar keine. Warum sollte ich denn einen Browser nehmen, der auf der FF-Engine aufsetzt, aber die ganzen Add-Ons laufen nicht? Dass ist doch das Argument für den Firefox. Da kann ich auch gleich den Safari nehmen. Irgendwie verstehe ich den sinn bei Camino noch nicht ganz :).
blog comments powered by Disqus